Polizisten-Helfen

Ausfahrt mit Kids in Emotion

Am 11. Juli 2015 fand die alljährliche Ausfahrt mit dem Verein "Kids-in-Emotion" statt. Dieses Jahr neu war der Verein "Kids-to-life" von der Anton-Schrobenhausener-Stiftung aus Unterhaching mit dabei.

Das Ziel beider Vereine ist, das Leben von kranken, behinderten und traumatisierten Kindern und Jugendlichen zu erleichtern, ihnen Hilfestellung in ihrem schweren Schicksal zu geben, auch mit Spiel, Spannung und viel guter Laune wie bei diesen Ausfahrten.

Diesen Kindern und Jugendlichen, die leider auf der Schattenseite des Lebens aufwachsen, möchten auch wir vom Verein "Polizisten helfen" in Zusammenarbeit mit den beiden Vereinen, einen Tag der Freude und des Lachens schenken.

Wir versorgten, wie schon die letzten Jahre, die Kinder, die auf Bikes, Trikes und Quads mitfahren durften, mit Warnwesten des Vereins – sie werden immer mit Freude getragen! Zusätzlich bekommen alle Mitfahrer Helme und wenn nötig auch Motorradanzüge leihweise gestellt - Sicherheit steht immer an erster Stelle.

Am Startplatz, dem Parkplatz der Allianz-Arena in München trafen schon früh am Morgen viele Kinder mit ihren Eltern oder Begleitern ein um sich schnell ein geeignetes Fahrzeug auszusuchen.

Eine Abteilung der Polizeimotorradstaffel, private Biker aus nah und fern sowie Kollegen des Polizeimotorradvereins "Blue Knights Germany 6" waren am Start, um die vielen Kids aufzunehmen, bzw. alle Beteiligten sicher vom Start zum Ziel zu begleiten. So wurden alle auf der Strecke liegenden Ausfallstraßen und Kreuzungen kurzfristig blockiert, um dem Konvoi eine geschlossene Durchfahrt bis zum Flughafen zu ermöglichen.

Nach einer fast zweistündigen Fahrt im Konvoi fanden sich alle gesund und munter am Ziel "Flughafen" ein, wo es dann nach dem Mittagessen viel zu bestaunen und zum Spielen gab.

Es war wieder mal ein wunderbarer Tag, an dem nicht nur die Kids ihre helle Freude hatten.

Wir danken allen Beteiligten für die großartige Zusammenarbeit ganz herzlich.