Unser Verein

Wir über uns

Der Verein "Polizisten helfen" fördert gemäß seinem Vereinszweck die Hilfe für Opfer von Straftaten durch Beratung, Betreuung und Unterstützung hilfsbedürftiger und/oder älterer Bürger und Polizeiangehöriger sowie deren Familien, welche Opfer von Straftaten oder Unfällen werden.

Wir messen ehemaligen und pensionierten Kollegen der Polizei große Bedeutung bei, indem wir Ihnen beratend zur Seite stehen. Sie sind bei uns keineswegs vergessen, wir haben auch für alltägliche Belange ein offenes Ohr.

Prävention

Freizeitgestaltung von Jugendlichen

Bildung

Wir verfolgen mildtätige Zwecke i.S.d. §53 Nr. 2 der Abgabenverordnung und unterstützen selbstlos Personen, die infolge ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse auf die Hilfe Anderer angewiesen sind.

Wir benötigen:

Ein engagiertes Netzwerk aus Bürgern, Polizei und Politik, Behörden und Organisationen

Finanzielle Mittel in Form von Spenden

Aktive und passive Mitglieder

Unser Ziel:

Aktuelle Präventionsthemen in den Focus des Bewusstseins bringen

Beratung und Betreuung und Unterstützung, da wo sie notwendig ist

Vorstand

1. Vorstand

Mario Schmidbauer 
Stadtrat 

Stellvertreter

Meinrad Wensauer jun. M.A.
Sicherheitsmanager 

Vorstandsmitglieder

Thomas Schlick 
Leiter Kriminaltechnischer
Dienst Bundespolizei 

Herbert Weglehner 
Polizeibeamter a.D. 

Beirat

Vorsitzender

Meinrad Wensauer jun. M.A
Sicherheitsmanager 

Mitglieder

Thomas Zeilermeier 
Münchner Gastwirt 

Heinrich Weiss 
Rechtsanwalt, Geschäftsführer BVSW 

Dr. Josef Boiger 
Medizinalrat

Ehrenmitglied

Herr Dr. Ludwig Spaenle 
Bayer. Staatsminister

Wir fördern

Die Bildung durch Vorträge und Veranstaltungen

die Öffentlichkeitsarbeit aller Polizeiinspektionen,

die Kriminalprävention und

das Gemeinschaftsgefühl